Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten PLUS

Der Lehrgang zum Gefahrgutbeauftragten beinhaltet ca. 30 Unterrichtseinheiten. Die gesetzliche Mindestvorgabe für ein solch umfangreiches Thema erweist sich aber oft als anspruchsvoll. Mit dem verlängerten Spezialkurs erweitern wir die Ausbildung mit mehr Übungen und einem vertieften Praxisbezug.

Kategorie
Gefahrgut
SGAS Anerkannte Kurse
Zielgruppen
  • Behördenvertreter
  • Importeure oder Exporteure von Abfällen
  • Qualitätssicherungsverantwortliche
  • Speditions-, Logistik- und Transport-Verantwortliche
  • Sicherheitsbeauftragte SIBE
Nutzen

Sie erlangen den gesetzlich vorgeschriebenen Schulungsnachweis für Gefahrgutbeauftragte (ADR/RID).

Die Ausbildung ist SGAS (7 FBE) anerkannt.

Kursnummer
3524-01
Datum und Uhrzeit
-
Standort
EcoServe International AG
Pulverhausweg 13 (5. Stock ATTIKA) 5033 Buchs AG
Preis
CHF 2'850.00
Veranstalter
EcoServe
Beschreibung

Der Lehrgang umfasst ca. 38 Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten. Im Vergleich zum kompakten Kurs, profitieren Sie in dieser Ausbildung von einem Zusatztraining.
Den Teilnehmenden wird das erforderliche Fachwissen für die Verkehrsträger Strasse und Schiene aller Gefahrenklassen (mit Ausnahme der Klasse 7, radioaktive Stoffe) vermittelt und mit Beispielen zur Umsetzung in der Praxis vertieft.
Der Umgang mit dem Regelwerk ADR/RID wird intensiv geübt.
Nach Besuch von mindestens 80% der Lektionen erhalten die Teilnehmenden eine Ausbildungsbescheinigung, welche den Prüfungsantritt ermöglicht.

Spezielles

Ein aktuelles Regelwerk (ADR bzw. ADR/RID) kann im Kurs zu einem Vorzugspreis bezogen werden.

Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:
  • Lehrgang inkl. Kursunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke CHF 2300.00
  • Prüfungsgebühr CHF 550.00